...wir prüfen das!

Härteprüfungen

Härteprüfung und Mikrohärteprüfung nach Vickers

Härteprüfung nach Vickers EN ISO 6507

Bei der Härteprüfung nach Vickers wird die Spitze einer vierseitigen Pyramide aus Diamant mit einer definierten Prüfkraft in die Probe eingedrückt und die Diagonalen des entstandenen Eindruckes vermessen.

Die Vickershärteprüfung eignet sich sowohl für weiche als auch für harte Werkstoffe.

Härteprüfung nach Brinell

Härteprüfung nach Brinell EN ISO 6506

Bei der Brinellhärteprüfung wird eine Hartmetallkugel mit einer Prüfkraft in die Probe eingedrückt und der Durchmesser des entstandenen Kugeleindruckes gemessen.

Mit der Brinellhärteprüfung können nur weiche und mittelharte Werkstoffe geprüft werden.

Härteprüfung nach Rockwell

Härteprüfung nach Rockwell EN ISO 6508

Bei der Härteprüfung nach Rockwell wird ein Prüfkörper in den zu prüfenden Stahl eingedrückt.

Mit den verschiedenen Rockwell - Härteprüfverfahren können weiche und harte Werkstoffe geprüft werden:

Für harte Werkstoffe verwendet man als Eindringkörper einen Diamantkegel (HRC, HRA), bei weichen Werkstoffen wird eine Hartmetallkugel als Prüfkörper verwendet (HRB, HRF).