...wir prüfen das!

Schadensanalysen

Übersicht eines Bruches bei 60-facher Vergrößerung unter dem REM
duktiler Restbruch 2000-fach vergrößert unter dem REM

Um die Ursache eines Materialversagens zu bestimmen, können mithilfe des Rasterelektronenmikroskop (REM) zur Schadensfallanalytik oder ähnlichen Überprüfungen,

  • Gefüge und Bruchflächen analysiert

  • die Homogenität des Werkstoffes untersucht

  • und lokale chemische Analysen mit energiedispersiver Röntgenanalyse (EDX) durchgeführt

werden.